Personal Training

In der heutigen Zeit treiben immer weniger Menschen Sport. Dies liegt meistens daran, dass die Vereine nur bestimmte Sportarten anbieten, die dann wie zum Beispiel das Fußballspielen auch noch mit einer hohen Verletzungsgefahr verbunden sind. Dies ist ein Grund weshalb die meisten Menschen eher auf Sport verzichten, die Bequemlichkeit vorziehen und immer mehr an Motivation für den Sport verlieren. Alternativ beschäftigen sich viele Menschen selber in sportlicher Hinsicht und gehen laufen oder aber auch schwimmen.

Einige Sportler und Sportlerinnen halten sich auch immer öfter in einem Fitnessstudio auf. Nur sollte man in dem Fall beste Kenntnisse über die einzelnen Sportgeräte verfügen und einen preiswerten Beitrag leisten. Viele Fitnessstudios arbeiten in der heutigen Zeit sehr unwirtschaftlich und nehmen hohe Beiträge von den Mitlgliedern entgegen. Dabei wird vor allem dort nicht genug Hilfe für Neueinsteiger und ältere Leute geboten, sodass diese oft schnell die Lust verlieren oder Geräte falsch benutzen.

Wenn man wirklich effektiv und individuell trainieren will, sollte man sich einen Personal Trainer besorgen. Egal ob im Kraftsport, Ausdauersport oder Schnelligkeitssport – ein Personal Trainer ist immer gefragt und kann auch die verschiedenen Sportarten untereinander sowie miteinander kombinieren. Das Personal Training besteht dann immer aus einem ganz individuellen Belastungsgefüge, welches sich den Leistungsfähigkeiten, den Zielen, dem Alter sowie dem Geschlecht des jeweiligen Einsteigers anpasst. So kann der Personal Trainer je nach dem individuellen Ziel entscheiden welche physische Grundeigenschaft trainiert werden muss, um ein bestimmtes Ziel sowie ein Erfolg zu erhalten. Somit wird durch den Personal Trainer entschieden was für ein Personal Training angewendet wird. Egal ob verschiedene Fitnessgeräte im Fitnessstudio oder Übungen sowie Trainingsmethoden, alles wird genau auf den Sportler zugeschnitten.

Die meisten persönlichen Trainer werden im Kraftsport und im Ausdauersport benötigt. Im Kraftsport wissen viele nicht mit verschiedenen Trainingsmethoden umzugehen und können daher nur selten den perfekten Traniningseffekt erzielen. Meistens wird entweder falsch trainiert und keine Pause gemacht, sodass keine positive Erholung und eine Superkompensation erfolgen kann, oder aber mit zu viel Gewicht angefangen. Viele Einsteiger wissen nicht wie man zwischen der Anzahl der Wiederholungen und der Intensität differenziert. Dabei kann einem der persönliche Trainer alles zwischen der Maximalkraft, Schnellkraft und Kraftausdauer ausschließlich erklären. Denn nur durch ein perfektes Training kann ein Muskelaufbau durch die erhöhte Anzahl der Mitochondrien in den Muskeln erfolgen. Der Muskelaufbau kann jedoch durch ein falsches Training gestoppt sowie sogar reduziert werden. Daher ist ein Personal Trainer wirklich wichtig, da sonst mit zu hohe Gewichten schwere Schäden angerichtet werden können. Dies passiert meistens bei jungen Einsteigern, die die Trainingssituation nicht einschätzen können.

Doch nicht nur im Kraftsport ist ein individueller Trainer sehr wichtig und unersetzlich, sondern auch im Ausdauersport. Dort gibt es verschiedene Möglichkeiten, um den Muskelaufbau voranzutreiben. Durch ein Personal Training im Ausdauersport kann genau subjektiv auf die Person und individuelle Entwicklung hingearbeitet werden, sodass die richtige Trainingsmethode für die Steigerung der Ausdauer ausgewählt wird. Dabei ist ein eigener Trainer gar nicht so teuer. Dieser weiß dann meisten genau über die einzelnen Trainingsmethoden des Ausdauertrainings bescheid und entscheidet dann zwischen der Dauer- , Intervall- und Wiederholungsmethode. Ein Personal Training bietet nicht nur das Erlernen neuer Sachen an, sondern kann auch viele positive Veränderungen mit sich bringen. Vor allem wird einem jedoch die steigende Gesundheit gewährleistet, da nicht nur auf den Muskelaufbau, sondern auch über das Herzminutenvolumen und das Atemminutenvolumen sowie die arteriovenöse Sauerstoffdifferent geachtet wird.